Gespraeche Mit Afrikanischen Krankenpflegern Und Heilern: Bilder Von Krankheit Im Mikrokosmos Von Malanville (Benin) (Medizin in Entwicklungslaendern #30) (Paperback)

Gespraeche Mit Afrikanischen Krankenpflegern Und Heilern: Bilder Von Krankheit Im Mikrokosmos Von Malanville (Benin) (Medizin in Entwicklungslaendern #30) By Thomas Lux Cover Image

Gespraeche Mit Afrikanischen Krankenpflegern Und Heilern: Bilder Von Krankheit Im Mikrokosmos Von Malanville (Benin) (Medizin in Entwicklungslaendern #30) (Paperback)

$57.95


Special Order—Subject to Availability
(This book cannot be returned.)
Die Frage nach der Verbindung von traditioneller Medizin und kosmopolitischer Medizin ist ein Eckpunkt in der entwicklungspolitischen Diskussion um die medizinische Versorgung der Bevolkerung in den Landern der 3. Welt. Die vorliegende medizinisch-ethnologische Arbeit untersucht verschiedene Konzepte von Krankheit und Therapie in einer westafrikanischen Region (Benin). Die traditionelle Medizin ist ein in ihrer Kultur gewachsenes soziales System und kann nur als eigenstandiges Gebaude bestehen. Unser Blick auf eine fremde Kultur ermoglicht und verlangt verschiedene Sichtweisen: Die arztlich-handelnde und die ethnografisch-beobachtende Perspektive konnen jeweils einen Anteil der widerspruchlichen Wirklichkeit beschreiben. Die nach Westafrika transferierte kosmopolitische Medizin wird durch den Prozess der Begegnung von traditionell afrikanischen und europaisch-westlichen Vorstellungen und Techniken gepragt. So konnen uns die traditionellen Krankheits- und Heilkonzepte tiefgreifende Erklarungsmuster liefern, wenn wir die aktuellen Erscheinungsformen dieser kosmopolitischen Medizin, ihre schlechte Wirksamkeit und mangelnde Akzeptanz, aber auch ihre Erfolge untersuchen.
Der Autor: Thomas Lux, geboren 1951, absolvierte das Studium der Humanmedizin an der Medizinischen Hochschule Hannover (1970-76). Nach seiner Assistenzarzttatigkeit in Kinderheilkunde und Chirurgie in Berlin (1977-1982) arbeitete er im Rahmen des Deutschen Entwicklungsdienstes (DED) als Distriktsarzt in Malanville, Nordbenin (1982-85). Seit 1976 unternahm er zahlreiche Forschungsaufenthalte in Westafrika. Er ist Co-Autor und Co-Produzent verschiedener Filme uber Westafrika, zuletzt dem Kinodokumentarfilm -Folley, Buschgeister tanzen im Rauch- (1990). Parallel zur Beendigung der Facharztausbildung als -Arzt fur Allgemeinmedizin- (1985-88) fuhrte er seine Promotion an der Universitat Heidelberg durch (1986-1990)."
Product Details ISBN: 9783631437605
ISBN-10: 3631437609
Publisher: Peter Lang Gmbh, Internationaler Verlag Der W
Publication Date: September 1st, 1991
Pages: 319
Language: German
Series: Medizin in Entwicklungslaendern