Der Zar-Kult in Aegypten: Rituelle Begegnung Von Geist Und Mensch - Ein Beispiel Komplementaerer Glaeubigkeit (Europaeische Hochschulschriften / European University Studie #32) (Paperback)

Der Zar-Kult in Aegypten: Rituelle Begegnung Von Geist Und Mensch - Ein Beispiel Komplementaerer Glaeubigkeit (Europaeische Hochschulschriften / European University Studie #32) By Muna Nabhan Cover Image

Der Zar-Kult in Aegypten: Rituelle Begegnung Von Geist Und Mensch - Ein Beispiel Komplementaerer Glaeubigkeit (Europaeische Hochschulschriften / European University Studie #32) (Paperback)

$85.95


Special Order—Subject to Availability
(This book cannot be returned.)
Ein zentrales Anliegen der Menschen bildet von jeher die Kontrolle der Jenseitsmachte. Gewohnlich ist es Aufgabe der Manner, den Kontakt zu den Geistmachten herzustellen. Anders im agyptischen zar-Kult, wo es Frauen sind, die versuchen, die niederen Geister durch Opfergaben und Besessenheitstanze gunstig zu stimmen. In dem von Frauen dominierten Kult werden Werte der Weiblichkeit vermittelt und gefeiert. Diese Untersuchung analysiert die Symbolik der Rituale und lasst weibliche Glaubigkeit in einem neuen Licht erscheinen. In zahlreichen Interviews kommen dabei auch erstmals die Adepten umfassend zu Wort.
Die Dissertation wurde von Prof. Klaus E. Muller an der Universitat Frankfurt/M. betreut."
Product Details ISBN: 9783631480380
ISBN-10: 3631480385
Publisher: Peter Lang Gmbh, Internationaler Verlag Der W
Publication Date: November 1st, 1994
Pages: 334
Language: German
Series: Europaeische Hochschulschriften / European University Studie