Die Intertemporale Allokation Erschoepfbarer Naturressourcen Bei Fehlenden Zukunftsmaerkten Und Institutionalisierten Marktsubstituten (Allokation Im Marktwirtschaftlichen System #11) (Paperback)

Die Intertemporale Allokation Erschoepfbarer Naturressourcen Bei Fehlenden Zukunftsmaerkten Und Institutionalisierten Marktsubstituten (Allokation Im Marktwirtschaftlichen System #11) By Helmut Meder Cover Image

Die Intertemporale Allokation Erschoepfbarer Naturressourcen Bei Fehlenden Zukunftsmaerkten Und Institutionalisierten Marktsubstituten (Allokation Im Marktwirtschaftlichen System #11) (Paperback)

$76.95


Special Order—Subject to Availability
(This book cannot be returned.)
In der okonomischen Theorie naturlicher Ressourcen erfolgt die Analyse der intertemporalen Allokation hauptsachlich unter vollkommener Information. Gibt man die Annahme eines vollstandigen Marktsystems auf, Zukunfts- und Risikomarkte seien nicht vorhanden, dann fallen bestimmte Allokationsmechanismen aus und rufen bei den Wirtschaftssubjekten Reaktionen hervor, die fur sie entstandenen Informationsmangel und Risiken zu reduzieren oder gar zu beseitigen. Dies kann geschehen, indem die Wirtschaftssubjekte die fehlenden Markte durch geeignete Institutionen ersetzen. In dieser Arbeit erfolgt die Betrachtung solcher Institutionen. Es werden die intertemporalen Allokationswirkungen von langfristigen Liefervertragen, von Terminkontrakten, von Optionskontrakten, von Konzessionen, von Vertragen zur Abbaumengenteilung und von Dienstleistungsvertragen analysiert.
Product Details ISBN: 9783820482560
ISBN-10: 3820482563
Publisher: Peter Lang Gmbh, Internationaler Verlag Der W
Publication Date: December 31st, 1984
Pages: 298
Language: German
Series: Allokation Im Marktwirtschaftlichen System